Dachdämmung

Dachdämmung von PURTEC

Die Dachdämmung trägt dazu bei, Heizenergie im Haus zu halten und so Geld zu sparen sowie die Umwelt zu schonen. Auch der eindringende Schall kann durch eine Dachdämmung erfolgreich reduziert werden.

Die Art der Dämmung ist dabei von der Art des Daches und der gewünschten Nutzung abhängig. So wird ein als Wohnraum genutztes Dach beispielsweise anders gedämmt, als ein zur Lagerung verwendeter Dachboden. Eine Dämmung kann außerdem von außen oder von innen vorgenommen werden. Schließlich gibt es auch unterschiedliche Materialien, mit denen gedämmt werden kann. Generell aber sollte irgendeine Art von Dachdämmung vorgenommen werden. Ein Großteil der Wärme eines Hauses geht über das Dach verloren und eine gute Dachdämmung kann dies effektiv verhindern.

Dachdämmung: PUR Spritzschaum von PURTEC Isoliersysteme GmbH

Die Dachdämmung von PURTEC Isoliersysteme GmbH kann mithilfe des PUR Spritzschaums vorgenommen werden. Dahinter verbirgt sich die Bezeichnung Polyurethan-Hartschaum. Dieser Hochleistungsdämmstoff verfügt über hervorragende Dämmeigenschaften und ist außerdem kostengünstig und leicht. Das Dach wird nicht mit zusätzlichem Gewicht belastet und durch den Schaum kann die Arbeit am Dach schnell abgeschlossen werden. Lange Montagezeiten sind so nicht nötig. Der Schaum überzeugt dabei auch durch weitere positive Eigenschaften. So ist er umweltfreundlich verwertbar und kann bei Abriss oder Neubau über den regulären Abfall entsorgt werden. Er wird dann in den Hausmüllanlagen verbrannt und zur Energierückgewinnung genutzt und schont Ressourcen. Darüber hinaus ist der Schaum in der Dachdämmung auch ein nützlicher Weg, Abnutzungsschäden am Dach zu verhindern. Das Dach wird langfristig saniert und dämmend gegen Risse und Brüche gewappnet.

Dachdämmung: Die Kundenvorteile mit PURTEC Isoliersysteme GmbH

Für den Kunden hat die Dachdämmung mit PUR Spritzschaum noch den zusätzlichen Vorteil, dass keine Runderneuerung des Daches vorgenommen werden muss. Eine solche komplette Dachsanierung kann sehr teuer werden. Eine Ausbesserung dagegen ist quasi eine Dachsanierung im Kleinen. Sowohl Spitzdächer, Flachdächer und auch Wandflächen können mit dem Schaum hinsichtlich der Dämmung und der Sanierung bearbeitet werden. Der Schaum wird fugenlos und nahtlos in einem Arbeitsgang aufgetragen und härtet dann innerhalb kürzester Zeit aus. Dabei bleibt der Schaum trotzdem so flexibel, dass er nicht spröde wird und dadurch etwa abblättert. So bleibt die Dachdämmung auch unter harten Witterungsbedingungen lange haltbar. Natürlich benutzen wir das Verfahren auch bei der Flachdachdämmung.

00