Dachabdichtung schützt das Dach vor Witterungseinflüssen

Ein Dach schützt das Haus vor Wind und Wetter: Regen, Hagel und auch Sonnenstrahlen müssen draußen bleiben. Bei einem Flachdach muss die Dachabdichtung stimmen, denn das Wasser fließt nicht einfach ab wie bei einem Satteldach. Und im Sommer kann die Temperaturschwankung groß sein, bis zu 60 Grad Celsius. Da muss die Dachabdichtung einiges aushalten, denn ansonsten wird sie undicht und reißt. Wenn das passiert, dringt Wasser durch und das Dach fängt an zu schimmeln.

Mit einer vernünftigen Dachabdichtung kann das nicht passieren. Dazu muss die Dachabdichtung wasserdicht sein, stabil, flexibel und sehr dehnbar.

Abdichtung mit Flüssigkunststoff und Vlieseinlage

Wir liefern Ihnen die richtige Lösung für die Abdichtung! Unsere Abdichtungslösung ist auch bei besonders kleinen Flächen durch die schnelle und einfache Handhabung geeignet. Die Vorteile unseres Flüssigkunststoffs sind, dass er in die kleinsten Ecken fließt, auch mit Gewebeeinlage eine geringe Aufbauhöhe hat – und sich nach Einbetten der Vlieseinlage sehr gut dem Untergrund anpasst. Dadurch kann eine geringe Flächenlast  von ca. 3–4 kg pro m² erreicht werden.

Verarbeitung:

  • Untergrundvorbehandlung wie reinigen evt. Grundierungsempfehlung
  • Flüssigkunsstoff direkt verarbeiten auf den Untergrund auftragen
  • Vlies einlegen und mit Perlonroller leicht andrücken
  • anschließend Vlies gründlich duchtränken
  • nach ca. 60 Minuten ist die Abdichtung regenfest

Unser Flüssigkunsstoff hat die ‚Europäische Technische Zulassung‘ und wird nur von ausgebildeten Personal verarbeitet.

ETAG 005 als Abdichtung
DIBT – Berlin
MPA – NRW

Dachabdichtung mit GE Enduris

Wir von Purtec haben dafür die Dachabdichtung von GE Enduris im Angebot. Die Dachabdichtung von GE Enduris ist besonders effektiv: Mit ihr können Sie Dachabdichtungen bis zu einer Temperatur von -17 Grad Celsius durchführen. Das hat für Sie konkrete Vorteile: Die Saison für Dacharbeiten wird verlängert, Projekte verzögern sich nicht länger und können schneller fertig gestellt werden. Außerdem verlängern Sie die Lebensdauer Ihres Flachdachs durch eine Dachabdichtung mit GE Enduris System um Jahrzehnte.

Doch warum ist das so? GE Enduris stammt von GE Silicons und basiert auf GE Technologien, auf die Experten schon seit mehr als 50 Jahren vertrauen. GE Enduris arbeitet mit Siloxan. Mit Siloxan werden die Dächer dichter und halten länger.

Dachabdichtung mit GE Enduris: lange haltbar und Kühlungskosten senken

Siloxan zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus: Es ist sehr stabil gegen UV-Strahlung und es ist sehr dehnbar. Das ist eine optimale Eigenschaft, um selbst größere Temperaturschwankungen zu überstehen. So büßt die Dachabdichtung nicht ihre Wirkung ein und Ihr Dach bleibt stabil und effektiv für mehrere Jahre.

Wenn Sie sich für eine Dachabdichtung mit GE Enduris entscheiden, sparen Sie langfristig Geld. Denn das weiße Siloxan absorbiert nicht so viel Wärme wie schwarzes. Dadurch erwärmt sich das Haus nicht so schnell und Sie senken die Kühlungskosten im Sommer um bis zu 35 Prozent.

Detailabdichtung des Dachs

Bei einer Dachabdichtung kommt es auch auf die Details an. Oft sind es Kleinigkeiten, etwa Anschlüsse oder sehr schmale Fugen, die zu Problemen führen. Sie werden oft nicht richtig abgedeckt und dann tritt in diesen Stellen die Feuchtigkeit ein, es tropft durch und das Dach schimmelt. Nicht zu vergessen, dass der Raum unter dem Leck nass wird und ebenfalls schimmelt. Um das zu verhindern brauchen Sie eine Detailabdichtung, die GE Enduris ebenfalls anbietet.

Wenn Sie eine Dachabdichtung mit dem GE Enduris planen, kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gerne ausführlich. Wir freuen uns auf Sie.

00