Spritzschaumdämmung

Die Spritzschaumdämmung bietet eine effiziente Form der Wärmedämmung für Neubauten und Sanierungsarbeiten an Dächern. Sie behält ihre Dämmeigenschaften für die gesamte Nutzungsdauer ohne Wärmeverlust und zeichnet sich durch eine hohe Energieeffizienz aus. Die Ausführung einer Spritzschaumdämmung nimmt geringe Zeit in Anspruch. Sie erhalten in kürzester Zeit eine durchgängige und kostengünstige Dämmschicht.

 Bitte bewegen Sie den Mauszeiger seitlich über das Bild.
Vorher –> | <– Nachher

Die Spritzschaumdämmung: grundlegende Eigenschaften

Spritzschaum besteht aus zwei flüssigen chemischen Komponenten. Innerhalb dieser Mixtur bildet sich eine Vielzahl an kleinen Luftblasen, wodurch diese aufschäumt. Das Schaummittel dehnt sich und härtet zu einem Feststoff aus. Dieser bleibt trotzdem so flexibel, dass er nicht porös und brüchig wird. Jeder Spritzschaum besitzt eine bestimmte Zellstruktur. Eine Spritzschaumdämmung lässt sich daher an die vorhandene Umgebung anpassen. Dementsprechend eignet sie sich für Trocken- wie für Feuchträume. Zu diesem Zweck verwenden wir jeweils eine geschlossen- oder offenzellige Spritzschaumdämmung. Bei Letzterer kann ein minimaler Anteil an Luft entweichen. Ein Wärmeverlust bleibt auch bei extremen äußeren Kälteeinflüssen aus. Damit verfügt die Spritzschaumdämmung über einen Vorteil gegenüber anderen Dämmmaterialien, wo beispielsweise Wärmebrücken oder Feuchtigkeit entstehen. Aufgrund der guten Dämmeigenschaften lässt sich deutlich Energie sparen. Nach ihrer Nutzungsdauer kommt eine Spritzschaumdämmung in den normalen Abfall beziehungsweise die Müllverbrennungsanlage. Alle diese Eigenschaften zusammen machen Spritzschaum zu einer nachhaltigen Dämmvariante. Sie gilt als ressourcenschonend und umweltfreundlich. Damit kommt sie den modernen Anforderungen bei Bau- und Sanierungsvorhaben entgegen.

Schnell angewendet und konstantes Ergebnis dank Spritzschaumdämmung

Mithilfe einer Spritzschaumdämmung lässt sich eine durchgängige Wärmedämmschicht anlegen. Dies erfordert keine langen Montagezeiten. Wir tragen den Spritzschaum fugenlos und in einem Arbeitsgang auf. Anschließend muss dieser lediglich aushärten und die Dämmung ist abgeschlossen. Sie besitzt ein geringes Eigengewicht und muss nicht gesondert fixiert werden. Zudem passt sich die Dämmung ihrem jeweiligen Untergrund an, was zu einer sauberen Verarbeitung führt. Die Dämmparameter bleiben konstant, sodass Sie im Verlauf der Zeit keinen Wärmeverlust befürchten müssen. Eine Spritzschaumdämmung ist verhältnismäßig kostengünstig und bietet Ihnen somit ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Eine Spritzschaumdämmung kommt nicht nur bei neuen Bauvorhaben als Wärmedämmung zum Einsatz. Sie bietet auch eine einfache sowie kostengünstige Alternative zu komplexen Sanierungsarbeiten am Dach. Diese Dämmvariante kommt bei Spitz- und Flachdächern sowie für Wandflächen infrage. Da es keine zusätzliche Gewichtsbelastung gibt, kommen auch Altbauten für Sanierungsmaßnahmen mit Spritzschaum infrage.

Spritzschaum bietet als moderne Dämmvariante viele Vorteile. Diese ergeben sich bezüglich der Eigenschaften, Anwendung, Haltbarkeit und Nachhaltigkeit. Stellen Sie jetzt eine unverbindliche Anfrage zur Spritzschaumdämmung. Wir helfen Ihnen gerne weiter. Klären Sie offene Fragen und vereinbaren Sie mit uns ein Angebot für Ihre Wärmedämmung. Wir beraten Sie bezüglich Ihres Neubauvorhabens oder bei geplanten Sanierungsarbeiten.

00